Der Schwerpunkt des Leistungsangebotes von ARCHIVING ART liegt in der Grundinventarisierung des Sammlungsbestandes mittels einer Datenbank, die speziell für die individuellen Bedürfnisse des Sammlers maßgeschneidert wird. Je nach Kundenwunsch kann der Inventarisierungsservice noch weitere Leistungen umfassen. Das Leistungsspektrum ist in verschiedene Module gebündelt, die separat angeboten werden.

GRUNDINVENTARISIERUNG

Die Grundinventarisierung umfasst die Dokumentation des Sammlungsbestandes vor Ort sowie die Erfassung und Digitalisierung sämtlicher vorhandener Informationen, anhand derer sich das Kunstwerk eindeutig identifizieren und beschreiben lässt. Bestandteile der Grundinventarisierung sind:

  • Fotografische Dokumentation der Kunstwerke
  • Zusammenführung und Erfassung aller vorhandenen Daten (Inventarnummer, Künstler, Titel, Entstehungsdatum, Technik, Maße, Kaufpreis etc.)
  • Konfigurierung einer Datenbank für die spezifischen Erfordernisse der Sammlung

KUNSTHISTORISCHE AUFARBEITUNG UND WISSENSCHAFTLICHE ERSCHLIEßUNG

Die kunsthistorische Aufarbeitung und wissenschaftliche Erschließung beinhaltet die Recherche der fehlenden und für die Grundinventarisierung erforderlichen Daten. Diese nachrecherchierten Basisdaten werden anschließend durch weiterführende inhaltliche Informationen über die Kunstwerke ergänzt:

  • Erhebung aller fehlender Daten, die das Werk betreffen
  • Erstellen von Künstlertexten und Bildbeschreibungen
  • Erstellen von Künstlerbiographien
  • Dokumentation der Preisentwicklung
  • Verweise auf Werkverzeichnisse und Fachliteratur
  • Provenienzrecherche
  • Erstellen einer Ausstellungshistorie

SAMMLUNGSMANAGEMENT

Zusätzlich zur Inventarisierung und Verwaltung des Sammlungsbestandes werden je nach Bedarf noch verschiedene Dienst- und Beratungsleistungen rund um ein professionelles Sammlungsmanagement angeboten:

  • Kontinuierliche Datenbankpflege (An- und Verkäufe)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung und Betreuung von Sammlungspublikationen
  • Organisation und Abwicklung von Versicherungsmodalitäten, Verzollungen und Transporten
  • Erarbeitung eines klaren Sammlungsprofils
  • Beratung beim Auf- und Ausbau der Sammlung
  • Zustandsbegutachtung der Kunstwerke und Vermittlung einer konservatorischen Betreuung
  • Juristische/vertragliche Angelegenheiten (Leihverkehr, Urheberrecht, Haftungsfragen etc.)

KOSTEN

Die Preise für die Inventarisierung und Dokumentation bemessen sich nach der Anzahl der zu erfassenden Kunstwerke und dem Umfang der zu erbringenden Dienstleistungen. Darüber hinaus sind die Kosten von der Qualität und Menge des vorhandenen Datenmaterials abhängig.